Praxisparcours

Am 27.02.2019 gab es im Festsaal der Südstadtschule einen so genannten Praxisparcours.

Dieser Parcours wurde von der Schülerfirma der Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim entworfen und ausgerichtet und an unserer Schule von Schülern/-innen der JU 1 mit betreut und durchgeführt. Unsere 7. und 8. Jahrgänge durchliefen den Parcours mit insgesamt 31 Stationen.

Beim Praxisparcours wurden uns einzelne Stationen vorgestellt, wie z.B. Servietten falten, Gewicht schätzen und Reaktionstest (für weitere Stationen siehe Foto). 

Gewicht einschätzen: Wir bekamen einen Gegenstand in die Hand, der 148 g gewogen hat, und mussten nach Gefühl eine Tüte mit Sand füllen, so dass sie genau so viel wie der Gegenstand wiegt.

Reaktionstest: Es gab 2 Stäbe, die von einem Lehrer auf einem Stuhl irgendwann fallen gelassen wurden. Diese Stäbe musste man möglichst schnell fangen. Es gab auf den Stäben verschiedenfarbige Markierungen, die entweder ein gutes oder schlechtes Fangergebnis aufzeigten.

Im Anschluss an die Südstadt-Schüler/-innen durchliefen einige Jahrgänge der IGS Südstadt den gleichen Parcours.

                                                                                                                 Bertan, Marvin (OG 3)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.suedstadtschule-hannover.de/praxisparcours-2/