Schneefreude bei Klein und Groß

Während die Lehrkräfte großen Spaß beim Schreiben unseres Schulnamens in den Schnee hatten, erfreuten sich alle Kinder der Schule am Spielen im Schnee. Im Kunstunterricht gestalteten drei Kinder der M2 mit Schnee und Wasser die Schneefrau „Schneemilia“. Die Klasse U3 baute den Schneemann „Olaf“. Die Klasse M4 machte eine Mutprobe: Die Kinder liefen barfuß durch den Schnee und wärmten ihre Füße danach an der Heizung auf. Das war aufregend!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/schneefreude-bei-klein-und-gross/

Brief an die Oma

Für das Fach Werte und Normen sollten Schülerinnen und Schüler einen Brief schreiben bzw. entwerfen, in dem sie von der aktuellen Corona-Situation berichten. Hier der Brief von Luej (OG4).

Liebe Oma,

Ich möchte dir heute etwas von Corona erzählen.

Auch wenn du von uns gegangen bist – vielleicht bist du ja gerade bei mir. Auf jeden Fall wollte ich dir sagen, dass wir es hier mit dem Corona-Virus sehr schwer haben. Man darf keine Geburtstage feiern und sich nur mit einem Freund treffen. Man muss auch überall Masken tragen. Mich stört es nicht, dass wir nicht feiern können, aber die Masken nerven ganz schön doll, und außerdem werden auch härtere Regeln kommen. Ich würde gerne wissen, wie es bei euch dort oben ist. Leider kannst du mir nicht antworten, aber vielleicht liest du den Brief. Man darf auch nicht mehr in Restaurants essen gehen und auch nicht in Fitnessstudios. In der Schule werden wir etwas unter Druck gesetzt – wir schreiben sehr viele Arbeiten, und dann noch mit Corona im Hinterkopf und den Masken ist es sehr anstrengend. Ich habe Angst davor, dass sich meine Großeltern mit Corona anstecken, sie hatten es schon mal, aber sie haben es Gott sei Dank überlebt. Ich hoffe, dass es nicht schlimmer wird. Auf jeden Fall hoffe ich, dass der Virus bald ein Ende hat. Ich sitze gerade hier und schreibe den Brief mit Maske, durch die Masken bekommt man richtig schlecht Luft. Wenn einer aus der Klasse den Virus hat, müssen wir alle 2 Wochen in Quarantäne, das heißt wir bleiben 2 Wochen zu Hause und arbeiten hier für die Schule. Zu Hause zu arbeiten ist sehr anstrengend, da man keine Hilfe hat und alles benotet wird. Das mit den Noten ist ganz schlimm, da bin ich lieber in der Schule und lerne da.

Liebe Grüße,

dein Luej 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/brief-an-die-oma/

Präsenzunterricht startet wieder

Der Präsenzunterricht an den Grundschulen und in den Abschlussklassen findet ab morgen, 11.2. wieder im Wechselmodell (Szenario B) statt. Eine Notbetreuung wird auch wieder eingerichtet.

Beachten Sie bitte die Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr sowie den Warnstreik der Beschäftigten der Landeshauptstadt Hannover.

Quelle: https://www.hannover.de/Service/Presse-Medien/Landeshauptstadt-Hannover/Aktuelle-Meldungen-und-Veranstaltungen/Pr%C3%A4senzunterricht-an-Schulen-wird-wieder-aufgenommen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/praesenzunterricht-startet-wieder/

Interview mit Herrn Redeker

Wie heißen Sie?

Ich heiße Henrik Redeker.

Wie alt sind Sie?

Ich bin 47 Jahre alt.

Wie gefällt Ihnen die Schule?

Ich kenne die Schule erst seit ein paar Monaten und ich finde sie sehr gut.

Welche Klasse haben Sie?

Meine Klasse ist die OM2, also die 5. Hauptschulklasse.

Was unterrichten Sie?

Ich unterrichte eigentlich Sport und Deutsch, aber gerade unterrichte ich auch noch WUN, Werken, Biologie und GSW.

Wo und was haben Sie studiert?

Ich habe in Köln an der Sporthochschule Sport und in Hannover Deutsch studiert.

Wie sind Sie auf diese Schule gekommen?

Ich bin eigentlich gar nicht auf die Schule gekommen, sondern Herr Reichenstorfer hat eine Anfrage an meine Schule gesendet, ob ich mich hier vorstellen und eventuell an die Südstadtschule wechseln könnte.

Waren Sie vor der Südstadtschule an einer anderen Schule?

Ich war in Hannover auf einer anderen Realschule und davor an einer Haupt-und Realschule in Bad Nenndorf.

Wie finden Sie die Hygieneregeln?

Die stören mich momentan, was ihr daran seht, dass ich beim Sprechen die Maske abnehme, sonst hört man mich gar nicht. Ich kann es aber nachvollziehen und ich finde es zum Winter wichtig, weil die Corona-Fälle gerade wieder in die Höhe gehen.

Kommen Sie mit den Lehrern zurecht?

Ich habe noch nicht alle kennen gelernt, aber mit den meisten komme ich gut zurecht.

Vielen Dank für das Interview!                                           

Johanna (OG 4), Meriam (OG 3)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/interview-mit-herrn-redeker/

Interviews zum Betriebspraktikum 2020

Interview zur Praktikumspräsentation der JU 4

  • Wie lange habt ihr an den Plakaten gearbeitet?

Die beiden brauchten 5 Stunden für die Plakate.

  • Seid ihr zufrieden mit euren Ergebnissen der Plakate?

Die beiden sind zufrieden.

  • Fandet ihr es schwierig, die Plakate zu gestalten?
Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/interviews-zum-betriebspraktikum-2020/

Hannover 96-Adventskalender

Am 11.12.2020 hatten wir Besuch von Hannover 96, die im Rahmen ihrer Adventskalender-Aktion auch in unserer Schule 96 Fanboxen mit Decken, Schals, Schokolade usw. vorbeigebracht haben. Vielen Dank dafür!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/hannover-96-adventskalender/

Mundschutz der Südstadtschule

Unsere Frau Hansen hat genäht! Mit viel Liebe sind selbst genähte Mundschutz-Masken entstanden, die von den Schülerinnen und Schülern käuflich erworben werden können. Schaut sie euch vorne im Eingang beim Hausmeister an und sprecht eure Klassenlehrkräfte an. Wir freuen uns über eure Bestellungen, denn die Einnahmen werden dem Förderverein gespendet! Vielen Dank, liebe Frau Hansen, für diese gelungene Aktion!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/mundschutz-der-suedstadtschule/

Umfrage zu Corona in der Sek. 1

Als wir uns in den letzten Stunden über unsere Gedanken zum Thema Corona unterhalten und beschäftigt haben (siehe persönliche Berichte), kam die Idee auf, in der SEK 1 eine Umfrage zu starten. Schließlich sind wir über 250 Schülerinnen und Schüler, und es ist spannend zu sehen, wie alle die Fragen beantwortet haben.

Wir alle haben die Verpflichtung und auch die Verantwortung, im Unterricht eine Maske zu tragen – wie geht’s uns damit?
Wir dürfen zurzeit keinen Sportunterricht in gewohnter Weise in unserer Sporthalle durchführen – wie gehen wir damit um?

Unsere privaten Kontakte sind beschränkt – kommen wir gut damit klar? Diese 3 und noch weitere 5 Fragen wurden letzte Woche anhand einer Umfrage in allen 13 Klassen der SEK 1 gestellt.
Unsere Auswertung geschah unter der fachkundigen Hilfe von Herrn Holze, der uns ruckzuck die passenden und übersichtlichen Säulendiagramme erarbeitete.

Wir sagen ihm dafür und auch allen Klassenlehrerinnen und -lehrern für die Möglichkeit der Durchführung in ihren Klassen ganz herzlich Danke!
Im Folgenden könnt ihr die Ergebnisse sehen.
Vielleicht findet ihr euch ja wieder oder etwas überrascht euch?!

Es grüßt euch euer WP 8 „Texte für die Homepage“

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/umfrage-zu-corona-in-der-sek-1/

Schaukästen der U-Stufe

Hier sind die winterlichen Schaukästen der U-Stufe. Wir wünschen eine schöne Winterzeit!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/schaukaesten-der-u-stufe-3/

Covid 19 – Fälle an der Schule

An der Südstadtschule gibt es zwei bestätigte Coronainfektionen in der Schülerschaft. Die betroffenen Klassen befinden sich im Distanzlernen und bekommen Aufgaben über das Schulportal (schulen-hannover.de).

Da zum jetzigen Zeitpunkt keine Massnahmen vom Gesundheitsamt eingeleitet wurden, befinden sich die betroffenen Klassen NICHT in Quarantäne und müssen auch NICHT zum Arzt, sofern sie keine coronatypischen Symptome zeigen.

Im Interesse aller, sollten die Kinder den Kontakt zu anderen aber möglichst gering halten.

Aus oben genannten Gründen befindet sich die Schule NICHT im Wechselmodell. Es findet „normaler“ Unterricht nach dem Szenario A statt.

Für Fragen steht die Schulleitung gern zur Verfügung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/aktuelles/

Weihnachtsbasteln in der M4

Die M4 arbeitet sehr fleißig im Unterricht und hat sich zwei Bastelstunden verdient! Es entstehen Rentier-Verpackungen, winterliche Girlanden und Glücksengel.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/weihnachtsbasteln-in-der-m4/

Leitfaden: Wann darf mein Kind zur Schule?

Viele Eltern fragen sich, wann sie ihr Kind zur Schule schicken dürfen und wann nicht. Das Land Niedersachsen hat hierfür einen Leitfaden erstellt, den Sie hier einsehen können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/leitfaden-wann-darf-mein-kind-zur-schule/

aktuelle Informationen

Hier finden Sie die aktuelle Version des Rahmenhygieneplans des Landes Niedersachsen sowie einen Brief des Kultusministers G.H. Tonne zur aktuellen Situation an niedersächsischen Schulen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2020-11-17_Brief_an_Eltern.pdf
Elternbrief des Kultusministers

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2020-11-19_Rahmen-Hygieneplan_Schulen_4.0.pdf
Rahmenhygieneplan Ver. 4.0

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/aktuelle-informationen-3/

Der rote Faden- Unterrichtsgang der M4

Zum Sachunterrichtsthema „Hannover“ machte die M4 einen kleinen Stadtrundgang zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten in Hannover. Zuvor hatten die Kinder in Partnerarbeit Referate vorbereitet und Plakate gestaltet. Auf dem Unterrichtsgang stellten die Referatsgruppen Ihre Sehenswürdigkeit „live“ vor. Das war eine tolle Abwechslung zum Unterricht in der Schule!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/der-rote-faden-unterrichtsgang-der-m4/

Notbetreuung bei SZENARIO B und C

Sollte es in der Südstadtschule zu dem Szenario B oder C kommen, richten wir wieder eine Notgruppe ein. Diese Kapazitäten sind, wie Sie ja sicher aus dem Frühjahr wissen, sehr begrenzt. Grundsätzlich ist die Notbetreuung für alle Kinder vorgesehen, deren Erziehungsberechtigte in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig sind.
Für die Vergabe der Plätze in der Notbetreuung versuchen wir immer den konkreten Einzelfall in den Blick zunehmen und auch die individuellen Lebensumstände der Familie (alleinerziehende Elternteile, drohender Jobverlust, gravierender Verdienstausfall u.ä.) zu berücksichtigen.

Zur Anmeldung für die Notbetreuung nutzen sie bitte das dafür vorgesehene Formular.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.suedstadtschule-hannover.de/notbetreuung-bei-szenario-b-und-c/